Artikel mit dem Tag "Potentialentfaltung"



17. Februar 2016
Inspiriert von dem wunderschönen Lied von Alexa Feser… Du kommst auf die Welt mit so vielen Schätzen. Und als Kind bedienst Du Dich all Deiner Reichtümer, ohne darüber nachzudenken. Warum? Weil Du intuitiv handelst, weil Du nicht darüber nachdenkst, sondern dich treiben und fließen lässt. Und du singst, tanzt, malst, spielst Fussball, kletterst auf Bäume, löst spielerisch Matheaufgaben. Aber je älter Du wirst, desto mehr verschließt sich dein Schatz. Dein Gold funkelt nicht mehr so...
27. Januar 2016
Sie war ein in sich fallendes Mädchen, das sich ihre Welt immer bunt malte. Immer spielte sie in der Natur und hörte den Vögeln zu und erfand eine Tiersprache, die sie alles vergessen ließ. Sie spürte von klein auf an eine tiefe Verbindung zu allen Lebewesen, zu Tieren, zu Pflanzen. Zur Natur. Zu Hause fühlte sie sich verloren und verleugnet. Sie spürte eine Abwehr, die sie nicht einzuordnen vermochte. War es Gleichgültigkeit? Oder sogar schon Hass? Sie zog sich immer mehr zurück in...
05. Januar 2016
Wenn Du viel Wissen aufnimmst, ständig neue Interessen hast, Dich leicht begeistern lässt und schnell Feuer fängst, multi-talentiert bist und schnell im Handeln und Denken, dann kann es sein, dass Du ein Scanner bist. Was aber ist der ideale Beruf für Dich? Wie kannst Du Deine 1000 Interessen und Leidenschaften kanalisieren? Wie kannst Du Dich fokussieren? Wie kannst Du Deine Berufung finden? Zu aller erst ist es wichtig, Dein Scanner-Sein anzunehmen und es großartig zu finden. Die Welt...
18. Dezember 2015
Du hochbegabte, hochsensible Frau- wo ist Deine innere Wolfsfrau? Wo hast Du Deine weibliche Intuition vergraben? Wann heult sie, Deine innere Wolfsfrau? In welchen Momenten lässt Du sie aufjaulen- die Wilde, Unbezwingbare in Dir? Die sich nicht um die Normen schert und ihren eigenen Weg geht? Oder hast Du eine überangepasste Hündin in Dir, die immer winselnd um Aufmerksamkeit bettelt? Die ihre Talente und Begabungen unterdrückt, damit sie ein bisschen Futter bekommt? Die ihren Schwanz...
18. Dezember 2015
Es war einmal ein hochbegabter Lichtkrieger. Er war noch ein kleines Kind, da nahm er die Welt schon anders war. Er begriff die Dinge in Sekundenschnelle. Er fühlte die Spannungen und Ablehnungen der Welt so tief. Er nahm Geräusche sehr stark wahr. Fühlte eine tiefe Verbindung zur Welt. Er kombinierte blitzschnell alles. Er stellte Autoritäten in Frage. Er brach die Regeln. Er war non-konformistisch. Er war hochbegabt. Er war hochsensibel. Er war einsam. Er war der Krieger des Lichts. Seine...
18. Oktober 2015
Ach, wir Hochbegabten mit dem ewig nagenden Zweifel in uns: perfekt ist eben nie gut genug, nicht wahr? Wenn Du keine 1 in Mathe hattest, war das nichts wert für Dich. Wenn Du in Deutsch nicht den besten Aufsatz geschrieben hast, war er nicht gut. Und eigentlich wolltest Du doch auch Basketballstar werden oder professionelle Tänzerin. Und einen Nobelpreis hast Du bis heute nicht bekommen- aber auch den hättest Du angezweifelt. Warum ist für Dich PERFEKT NIE GUT GENUG? Woher kommt dieser...
10. August 2015
Wenn Dir alles zuviel wird, halte einen kurzen Moment die Welt an und verstecke Dich hinter höflichen Floskeln- Du darfst das. Wenn Du wieder zuviel fühlst und Du nicht weißt, wohin mit diesem einen großen Gefühl, dann schließe kurz die Tür zu Deinem Herzen- es ist ok. Wenn Deine Gedanken wieder Karussell fahren und Du Angst hast, verrückt zu werden, dann zieh Dich für einen Moment in Deine Seifenblase und halte die Luft an- es ist genau das Richtige jetzt. Wenn Du dich gerade selbst...
10. August 2015
Als Du damals dieses unschuldige Kind warst, so voller Träume, so voller Naivität, da hast Du vom Leben erhofft, dass es Dir gut mitspielt, dass Du auf seiner Welle schwimmst. Du hast gehofft, dass es Dir wohlgesonnen ist und dass Du es beherrscht: das Spiel des Lebens, von dem Du damals keine Ahnung hattest. Du hast noch keine Narben davongetragen. Hast den Schmerz noch nicht gespürt, bist noch nicht tiefer gedrungen. Du hast noch getanzt und mit Schmetterlingen gespielt. Und Dich in Deiner...
21. Juli 2015
"Jeder Mensch ist nicht nur er selber, er ist auch der einmalige, ganz besondere, in jedem Fall wichtige und merkwürdige Punkt, wo die Erscheinungen der Welt sich kreuzen, nur einmal und so nie wieder. Darum ist jedes Menschen Geschichte wichtig, ewig, göttlich, darum ist jeder Mensch, solange er irgend lebt und den Willen der Natur erfüllt, wunderbar und jeder Aufmerksamkeit würdig. In jedem ist der Geist Gestalt geworden, in jedem leidet die Kreatur, in jedem wird ein Erlöser gekreuzigt....
03. Juni 2015
Es reicht nun, ich lege Dich ab. Meine Burka, meinen Schleier, das Gewand, das mich und meine Schönheit jahrelang versteckt. Um mich kleinzumachen, um nicht gesehen zu werden, um mich zu verheimlichen. Um schwache Menschen zu stärken, die sich neben mir besser und größer fühlen können, weil ich meine wahre, innere Schönheit und meine Hochbegabungen kleingehalten habe. Ich lege Dich ab, meine geliebte Burka. Du hast mir Geborgenheit und Halt gegeben, Du warst mir eine warme Decke, ein...

Mehr anzeigen