Berufung.


Seit 09/2015

Selbständig als Interkultureller Coach für Hochbegabte & Hochsensible 

 

05/2016 -12/2016

Capgemini, Düsseldorf 

Senior Recruiting Consultant DACH auf freiberuflicher Basis  

 

08/ 2012- 08/2015

HUMANIAX GmbH, Köln

Senior Recruiting Consultant

 

09/ 2009-07/2012

Internationaler Bund GmbH, Bergheim

 Sozialarbeitern / Sozialpädagogin

 

Seit 2006 Selbständig als

Relocation Specialist, Moderatorin & Spanischlehrerin 

Auslands.Schätze.


11/2016- 11/2016

Visions- und Heilreise zu Don Augustin Rivas, Peru 

 

02/2008-04/2008

Feldprojekt/ Studium in Buenos Aires, Argentinien

 

 

11/2006-03/2007

Don Bosco Navajeevan, Indien

Praxissemester / Betreuung der Straßenkinder

 

09/2003-05/2004

Don Bosco, Santa Cruz, Bolivien

Freiwilliges Soziales Jahr /Betreuung der Straßen- und Heimkinder

 

07/2002-07/2003

Au-Pair in Madrid, Spanien

 

´

Wissens.Zeit.


 01/2017- 03/2017

Schamanische Ausbildung bei Don Augustin Rivas in Yushintaita/Peru 

 

07/2014 –10/2015
Ausbildung als Psychosozialer Coach mit Schwerpunkt Hochbegabung und Hochsensibilität bei der Open Mind Akademie (Anne Heintze)

 

03/2012- 01/2013
Weiterbildung als IHK Geprüfte Personalfachkauffrau inkl. AEVO
bei der ABEQ Akademie für Beratung und Qualifizierung GmbH, Köln

 

09/2004- 07/2009

Diplom Sozialpädadagogin / Sozialarbeiterin Studium der Sozialen Arbeit an der Katholischen Hochschule Köln


Sprach.Kultur.


Sehr gute Sprachkenntnisse in Englisch, Spanisch und Kroatisch, Grundkenntnisse in Französisch, Italienisch und Portugiesisch

Sprachliebhaberin der deutschen Sprache und Kultur

Engagement.


Ehrenamtlich tätig als Flüchtlingsbegleiterin & Interkulturelle Trainerin bei Café Fuga, Köln / Mitglied beim Informations- und Forschungsverbundes Hochsensibilität e.V. (IFHS) ebenso wie beim Verein Deutsche Sprache e.V. (VDS) und in der Else-Lasker-Schüler-Gesellschaft

Lieblings.Länder.


Was wäre mein Leben ohne Kroatien? Aber auch Spanien hat mich sehr geprägt, genauso wie meine Aufenthalte in Afghanistan, Kuba und Palästina und Peru. Es zieht mich aber weiter noch in die Mongolei. Nach Usbekistan und Kolumbien. Ach, eigentlich ist mein Nomadenherz überall und nirgends zu Hause. 



"Du musst Dein Ändern leben."

Rainer Maria Rilke